EWL - Porträt

Das Elektrizitätswerk Landsberg ist ein Energieversorger mit langer Tradition, die bis ins Jahr 1890 zurückreicht. Denn es war in diesem Jahr, als das unter dem Namen Industriewerke Landsberg am Lech gegründete Unternehmen mit der Stromerzeugung begann. 1893/94 belieferte es erstmals die Stadt Landsberg mit Strom und zwar zunächst nur für die städtische Straßenbeleuchtung.

1936 übernahm die Stadt das Elektrizitätswerk der Industriewerke. Zusammen mit der Wasserversorgung integrierte sie es in die neu gegründeten Städtischen Werke.

1969 verkaufte Landsberg das Elektrizitätswerk an die Lech-Elektrizitätswerke Augsburg. Gleichzeitig wurde die heutige Elektrizitätswerk Landsberg GmbH (EWL) gegründet. Seit 1984 gehört EWL zu den Lechwerken.